Dorferneuerung Mengerschied -- Planungswerkstatt Neue Ortsmitte

Liebe Mengerschieder,

mit den Arbeitskreisen zur Dorfmoderation geht es voran.

Die Ortsgemeinde Mengerschied ist seit 2016 Investitions- und Maßnahmenschwerpunkt der Dorferneuerung. Hierdurch erhält sie Fördermittel für eine Dorfmoderation, die Fortschreibung des Dorferneuerungskonzepts und für die Realisierung verschiedener Maßnahmen.

Als erste Maßnahme wird das ehemalige "Gasthaus zur Post" abgerissen. Auf der entstehenden Freifläche soll eine "Neue Ortsmitte" gestaltet werden.

In diesem Zusammenhang soll auch die Schaffung eines barrierefreien Zugangs zur Mengerschieder Kirche für unsere beeinträchtigten und älteren Mitbürger diskutiert werden. Neben der Barrierefreiheit würde ein seitlicher Kirchenzugang zu einer immensen Aufwertung des Dorfplatzes führen. Für die Gestaltung eines solchen gemeinsamen Dorf- und Kirchplatzes ist die Kommunikation und Kooperation zwischen der Ortsgemeinde Mengerschied und der Ev. Kirchengemeinde sehr wichtig.

Aufgrund von thematischen Überschneidungen wurden die Treffen der Arbeitskreise "Baustruktur und Verkehr" sowie "Tourismus, Freiraum und Treffpunkte" für diesen Termin zusammen gelegt. Auch wurden bereits die Presbyter und die Pfarrerin der Ev. Kirchengemeinde herzlich zu dem Treffen eingeladen.

Frei nach dem Motto "Zukunft von Mengerschied gemeinsam aktiv gestalten" sind selbstverständlich   a l l e   Mengerschieder zum Mitmachen herzlich eingeladen - auch wenn sie bislang noch an keinem Arbeitskreistreffen teilgenommen haben.

Wir treffen uns zu dieser "Planungswerkstatt Neue Ortsmitte" am:

Donnerstag, 12.01.17
19.00 Uhr
Gemeindehaus Mengerschied


Eure Dorfmoderatoren/innen